Jenzers Fleischfondue
gluschtige Aufschnittplatte
Schinken im Teig
Jenzer Mitarbeiter 2017
Jenzer Mitarbeiter 2007
hausgemachte Pasteten
Unsere Spezialitätenplatte
Schaufenster zur Fleischwerkstatt
Irisches Rind und Lamm
Irland ist reich an optimalem Agrarland. Die Rinder und Schafe fressen möglichst viel vom reichlich wachsenden Gras. Im Winter werden die Tiere während drei Monaten zusätzlich mit hofeigenem Futter ernährt. Das irische Meeresklima ist sehr mild und feucht. Es gibt nur sehr wenige Frostnächte im Winter, daher sind Ställe nicht notwendig. Ökologischer kann man Tiere nicht halten und Fleisch produzieren.
 
Die Fleischverarbeitungsfirma Foyle Meats ist eine Familiengesellschaft in dritter Generation. In drei Schlachthöfen schlachten und zerlegen 800 Mitarbeiter in der Woche 4'500 Stück Rindvieh und 10'000 Lämmer. Die Tiere sind alle von sehr hoher Fleischqualität. Alle Schlachttiere kommen aus einem Umkreis von 20 km, so werden lange Transporte für die lebenden Tiere vermieden. Das Fleisch gelangt in Grosspackungen per Lastwagen von Irland in die Schweiz.

Lämmer auf der Klippe